Wie die Bun­des­re­gie­rung in einer Pres­se­mit­tei­lung heute mit­teil­te, soll der G8-​Gip­fel 2015 in den bay­ri­schen Alpen im Schloß Elmau nahe Gar­misch-​Par­ten­kir­chen statt­fin­den. Da Deutsch­land 2015 den Vor­sitz der G8-​Staa­ten über­nimmt, fin­det das Tref­fen der Staats-​ und Re­gie­rungs­chefs der acht größ­ten und do­mi­nie­ren­den In­dus­tri­e­na­tio­nen der Welt hier­zu­lan­de statt.
Aus der Pres­se­mit­tei­lung ist zu ent­neh­men, dass durch die Lage von Schloss Elmau „alle lo­gis­ti­schen und si­cher­heits­tech­ni­schen An­for­de­run­gen“ er­füllt seien. Bei die­sen An­for­de­run­gen geht es den Re­gie­ren­den darum ihren Gip­fel so gut wie mög­lich nach außen ab­zu­schir­men. Weiterlesen »